Was schreibe ich auf eine Glückwunschkarte zum 50. Geburtstag?

Til Schweiger, Brat Pitt und Henry Maske haben kürzlich ihren 50. Geburtstag gefeiert. Ob sie sich freuen oder nicht, sie alle sind nun Mitglied im Club der über 50 jährigen.  Im Wettlauf gegen die Zeit können auch sie nicht gewinnen. Letztendlich fiebert jeder Mensch dieser Mitgliedschaft anderes entgegen.  Die Tage vor dem 50. Geburtstag stellen oftmals eine Zeit dar, in der man das bisherige Leben Revue passieren lässt. Mit dem 50. Geburtstag kann man auf ein halbes Jahrhundert zurückblicken. In all den Jahren hat man in seinem Leben viel geleistet und erlebt. Man kann auf Momente voller Glück, voller Freude aber auch Momente der Enttäuschung und Trauer zurückblicken. Ganz gleich wie zufrieden stellend das persönliche Resümee über die ersten 50 Lebensjahre ausfällt, fest steht, der 50 jährige Geburtstag sollte gebührend und ausgiebig im Kreise von Familie und Freunden gefeiert werden. Für viele Menschen stellt der 50. Geburtstag ein Wendepunkt im Leben dar. An diesem Tag werden die Weichen neu gestellt und neue Ziele für den zweiten Lebensabschnitt gesetzt. Oftmals sind diese Ziele damit verbunden, dass Leben fortan ruhiger und bedachter anzugehen, öfter zu Verreisen und sich intensiver um die Pflege der Beziehungen zu Familie und Freunden zu kümmern.

Während man beim 18. Geburtstag mit einer lustigen Geburtstagskarte zu 99% den Pfeil ins Schwarze trifft, erweist sich der Kauf einer Glückwunschkarte zum 50. Geburtstag als weitaus anspruchsvoller und komplexer. Um mit der Geburtstagskarte den Geschmack des Geburtstagskindes zu treffen und nicht das Risiko einzugehen, durch eine falsche Geburtstagskarte das Geburtstagskind zu verärgern, sind beim Geburtstagskarten kaufen viel Einfühlungsvermögen und Empathievermögen gefordert. Es gilt sich in das Geburtstagskind hineinzuversetzen und zu überlegen, wie das Geburtstagskind die letzten Jahre erlebt hat und wie es dem 50. Geburtstag gegenübersteht; Wenn das Geburtstagskind vom Charakter her eine positive und aufgeschlossene Person ist und selber gerne Witze über das Alter macht, empfiehlt sich der Kauf einer lustigen Geburtstagskarte mit einem witzigen Spruch über das Älterwerden. Wenn das Geburtstagskind eher ein tiefgründig und feinsinnig veranlagter Mensch ist, sollte eine hochwertige Geburtstagskarte mit einem poetischen Text oder einem schönen Zitat verschenkt werden. Als besonders beliebt gelten Geburtstagskarten mit Fotomotiven. Auch wenn es auf dem Grußkartenmarkt viele Geburtstagskarten mit dem Aufdruck „zum 50. Geburtstag“ gibt, zeigt die Erfahrung, dass Karten ohne explizite Altersangabe sich einer weitaus höheren Beliebtheit erfreuen.

Die Formulierung der Geburtstagskarte zum 50. Geburtstag sollte möglichst persönlich formuliert werden und von Herzen kommen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Typische Standardformulierungen wie „Alles Gute zum 50. Geburtstag. Dein Klaus“ wirken abgedroschen und abgenutzt. Hierauf sollte man im eigenen Interesse verzichten. Um der Geburtstagskarte eine persönliche Note zu geben, könnte man in der Geburtstagskarte auf gemeinsame Ereignisse und Episoden aus dem ersten Lebensabschnitt eingehen. Man kann sich zu dieser Gelegenheit auch für die Freundschaft bedanken. Letztendlich sollte man mit einer Geburtstagskarte zum 50. Geburtstag probieren das Herz eines Freundes zu berühren. Die Geburtstagskarte sollte mit persönlichen Wünschen für den zweiten Lebensabschnitt und einer Unterschrift abgeschlossen werden. Wir haben im Folgenden einen Leitfaden zum Schreiben einer Geburtstagskarte erstellt. Dieser soll Euch Anhaltspunkte, Ideen und Formulierungen für das Verfassen von Geburtstagskarten liefern. Es empfiehlt sich eine Unterteilung in die Bereiche Einleitung, Hauptteil und Schluss vorzunehmen.

Einleitung
Es gibt keine expliziten Regeln oder Normen für die Formulierung der Anrede in einer Geburtstagskarte zum 50. Geburtstag. Die Wahl der Anrede sollte davon abhängig gemacht werden, wie nahe man dem Geburtstagskind steht. Hier gilt es zu unterscheiden, ob das Geburtstagskind ein Familienmitglied ist, ein guter Freund, ein naher Bekannter oder ein Arbeitskollege ist. Bei den nachfolgend dargestellten Formulierung wurde die Annahme getroffen, dass Du mit dem Geburtstagskind in einem „Du“ Verhältnis stehst:

  • Mein Lieber Klaus,
  • Lieber Klaus,
  • Liebster Klaus,
  • Liebes Geburtstagskind,
  • Lieber Papa,
  • Liebe Mama,
  • Lieber Freund,

Hauptteil
Den Hauptteil kann man mit humorvollem Spruch beginnen. Anschließend sollten einige persönliche Worte folgen, in denen man auf gemeinsame Erlebnisse eingeht. Die hier dargestellten Satzbausteine können als Leitfaden zur Formulierung herangezogen werden, sollten aber um eigene persönliche Worte erweitert und ergänzt werden.

  • Jugendfrische hin und her, erst mit 50 ist man(n) wer. Schönheitspflege und Diät, es wird versucht, was alles geht. Denn mit 50 geht’s zur Sache, nimms nicht tragisch, sondern lache!
  • Wir feiern heute, dass es knallt, denn jetzt bist Du ein halbes Jahrhundert alt.
  • Ein halbes Jahrhundert bringt Weisheit, Güte und Gelassenheit mit sich.
  • Du hast schon eine halbe Hundert – von so manchem wirst Du dafür heute bewundert.
  • Ich muss sagen, ich finde es echt toll. Du hast ein halbes Jahrhundert voll!
  • Ich sende Dir zu Deinem Geburtstag meine herzlichen Glückwünsche.

Schluss
Die Geburtstagskarte sollte mit persönlichen Wünschen für den zweiten Lebensabschnitt und einer Unterschrift abgeschlossen werden. Nachfolgend einige Standardformulierungen:

  • Ich wünsche Dir viel Glück für das zweite halbe Jahrhundert. Bleib so wie Du bist. Herzliche Geburtstagsgrüße von Franz
  • Für den weiteres Leben wünsche ich Dir alles Liebe, mächtig viel Glück und Freude sowie einen Haufen Sonnenschein, Zufriedenheit und Gesundheit. Das wünsche ich Dir aus tiefstem Herzen. Dein Freund Franz
  • Ich wünsche Dir für die kommenden 50 Jahre alles Gute, viel Liebe und einen Rucksack voller Glück und Sonnenschein. Die besten Wünsche zu Deinem Geburtstag von Franz
  • Mögen Dich auch in den kommenden 50 Jahren viel Liebe, Glück, Freude und vor allem Gesundheit begleiten. Das und noch vieles mehr wünscht Dir Franz.
  • Ich wünschen Dir auch für die kommenden 50 Jahre Freude an jedem Tag, einen Engel als Begleiter, ein Licht in der Dunkelheit und Menschen, die Dich lieben. Dein Franz